Bei totaler Mondfinsternis am 27. Juli 2018 hat der Feuerwehrverein Münchwilen zum Bräteln für Daheimgebliebene eingeladen.


Statt wie gewohnt im Rosentaler Weiher die Wurst ins Feuer zu legen, wurde der Anlass wegen angeordertem Feuerverbot im Feuerwehrdepot Münchwilen durchgeführt. Rund 30 Daheimgebliebene Feuerwehrvereinsmitglieder haben in gemütlicher Runde mit Wurst und Brot ganz gespannt auf die Mondfinsternis gewartet.

sponsor kaempfsponsor balzlisponsor neuhof garage frei 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Ablehnen